NACHBARSCHAFTSHILFE

Nach den kürzlich veröffentlichten Empfehlungen und Richtlinien des Bundesrates zum Coronavirus wird Risikogruppen und Personen über 65 Jahren empfohlen, in jedem Fall zu Hause zu bleiben. Für alltägliche Erledigungen, Einkäufe, Medikamententransfer oder Ähnliches hat sich auch die Jubla Surselva gemeldet, diese Besorgungen für die Risikogruppen zu übernehmen.

 

Falls Sie Hilfe in Anspruch nehmen wollen melden Sie sich bitte bei den Kontaktpersonen der jeweiligen Gemeinden:

 

CastrischMarianne Bertogg (079 229 01 36)

IlanzMarc Andriu Carigiet (079 901 34 48) Lisa Guglielmi (077 222 61 21)

Luven: Nico Quinter (078 809 93 09)

Pigniu: Gabriela Spescha (079 442 05 76)

Pitasch: Nadja Christoffel (078 853 02 50)

Riein: Andrina Derungs (079 287 61 39)

Rueun: Berid Andersen (079 539 05 17), Gada Capaul (076 572 38 99)

Ruschein: Andrina Ragettli (078 775 28 34), Samuel Caderas (079 912 41 82)

Schnaus / Strada: Rita Duff (078 884 32 24)

Sevgein: Marianne Held (076 477 26 32) Livio Albin (079 764 91 80)

Siat: Irmgard Cavigelli (079 267 24 23) 

                                     

Jubla Surselva

Wer wir sind

Was ist der Verein "Jungwacht-Blauring" und für was steht er?

 

Aktuelles

Hier findet ihr Informationen und die Anmeldeformulare der nächsten Anlässe

 

Sponsoren

Dank der Unterstützung dieser Organisationen kann die Jubla ihre Arbeit weitermachen


Erfolgsgeschichte

Seit 1932 setzt sich die Jubla für die sinnvolle Freizeitgestaltung von Jugendlichen ein. Wir sind dankbar, dass sich dieser Verein noch heute für Kinder und Jugendliche jeden Alters, Herkunft und Religionszugehörigkeit einsetzen kann.

400 Lager

Schweizweit finden jährlich über 400 J+S Lager statt. Sie bilden neben den Aktivitäten unter dem Jahr den Höhepunkt jeder Jubla-Schar.

 

30'000 Mitglieder

Die Jubla zählt schweizweit über 30'000 Mitglieder. Davon sind über 21'000 Kinder und Jugendliche, die regelmässig an Gruppenstunden, Scharanlässen und Lagern teilnehmen. Weitere über 9'000 Jugendliche und junge Erwachsene engagieren sich als Leitungspersonen ehrenamtlich für die Jubla.

3'000'000 Stunden

In der Jubla leisten Jugendliche und junge Erwachsene schweizweit über 3 Millionen Stunden ehrenamtliches Engagement pro Jahr. Damit gestalten sie unsere Gesellschaft aktiv mit und eignen sich wertvolle Kompetenzen an.